Arbeitskreis

Netzgemeinde barrierefrei?

Veröffentlicht am

Auch der BAK (Barrierefreie Arbeitskreis) möchte sich in Zeiten von Corona einbringen. Wenn wir schon kein gemeinsames Semesterporgramm starten können, wollten wir zu mindestens auf andere Art und Weise Kontakt zu den Teilnehmer*innen  halten. Wir haben bereits einen Brief an die BAKler*innen verfasst, in dem wir auf die digitale Gemeinde aufmerksam machen.

Jetzt gibt es aber einige Menschen im BAK, die nie so richtig in das digitale Zeitalter gestartet sind. Für sie haben wir uns eine Osteraktion überlegt, an der alle teilnehmen können: Wir wollen uns gegenseitig Osterpostkarten oder kurze Osterbriefe schreiben, in denen wir uns gegenseitig ein schönes Osterfest wünschen. Wer dazu Lust hat und noch ein paar Postkarten daheim gehortet hat, melde sich einfach bei bak@esg-leipzig.de.

Einige Bak-Teilnehmer*innen würden sich in Zeiten von Corona auch über einen kurzen Anruf oder einen Brief freuen. Wer sich vorstellen kann, jemanden anzurufen und zu fragen, wie der Alltag so mit Corona läuft, meldet sich am besten auch unter bak@esg-leipzig.de.

Auch wenn Sie bisher kein Teil des BAK waren, sind Sie herzlich eingeladen, sich per Mail bei uns zu melden, wenn Sie oder ein Angehöriger sich über Post oder einen Anruf von uns freuen würden, oder Sie Lust haben, selber Karten zu schreiben.

Arbeitskreis

Rückblick: Exkursion des Literatur-Arbeitskreises

Veröffentlicht am

Im Sommersemester hat der Literatur-AK sich mal wieder ein Themensemester gegeben, diesmal zur “Weimarer Klassik”. Im Wesentliche wurde Goehte und Schiller gelesen. Daher lag es nahe, gemeinsam am 15.6.2019 nach Weimar zu fahren, um die Stadt und das Goethe-Haus zu besichtigen. Eine ehemalige Weimarer Studentin, die in unserem Kreis ist, hat uns durch die Stadt geführt und einiges gezeigt. Bei bestem Wetter konnten wir so nicht nur Goethes Haus sondern auch sein Gartenhaus, die Parks und die herzöglichen Prachtbauten bestaunen.